Portfolio

Einige bisherige Arbeiten

22/ 23

Flechten-Belege bestimmen, digitalisieren

Naturmuseen Frauenfeld, Winterthur, Schaffhausen, St. Gallen

22

Umweltbaubegleitung Waldstrassenerweiterung, Matt GL

Glarus Süd

22

Ökologische Infrastruktur Mittelland, Teilprojekt 4

Umsetzung ÖI in der Landwirtschaft

22/ 25

Bestand der Flechte Phaeophyscia hispidula: Monitoring/Äsungskontrolle & Bestandesuntersuchung 

Kanton Glarus

21/
22

Diverse GIS-Arbeiten: Digitalisierungen

Diverse Kantone

21-23

Ökologische Infrastruktur Kanton Glarus

Sachbearbeitung, GIS- Arbeiten, Stv. externe Projektleitung

21/
22

Lebensraumkartierungen für diverse Umweltberichte

Glarus Süd, Glarus Mitte, Glarus Nord

ab 22

Koordination Wasservogelzählung

Walensee und Fabrikweiher Niederurnen

21

Kurzbericht zur Lebensraum- Erweiterung für den Sumpfrohrsänger im Kundertriet

Glarus Nord

21

Ökologische Aufwertung der Wald- Strassenränder in der Gemeinde Glarus Süd

Konzeptuelle Arbeiten, Kartierungen, GIS- Arbeiten

21

Portraits von 40 besonderen Waldarten für das Wald-Informationssystem Kt. GL

Amphibien, Blütenpflanzen, Käfer, Reptilien, Schmetterlinge, Sträucher/Gehölze, Vögel

21-23

Beratungen zur Nachhaltigkeit und Förderung der Biodiversität in der Landwirtschaft

Im Rahmen des Pro Natura-Projekts "Biodiversität verpachten" im Kanton Glarus.

21

Aktionspläne für fünf sehr seltene Gefässpflanzen

Null-Monitoring und Schutzpläne für Eriophorum gracile (Zierliches Wollgras), Carex chordorrhiza (Schnurwurzel-Segge), Vaccinium microcarpum (Kleinfrüchtige Moosbeere), Juncus bulbosus (Knollen-Binse) und Drosera intermedia (Mittlerer Sonnentau) im Kanton Glarus.

21

Transplantation Collema fragrans

Umsiedlung dieser sehr seltenen Flechte von Ennetberge GL nach Elm GL. Mit weiterführendem Monitoring.

20

Kartierung von Biotopen in Glarus Nord - Folgeauftrag von 2019

Überprüfung regionaler und nationaler Biotope als Grundlage für die Nutzungsplanung Glarus Nord.

20

Aktionsplan Phaeophyscia hispidula

Null-Monitoring und Schutzplan für die sehr seltene Rauhe Schwielenflechte im Kanton Glarus.

20

Neukonzeptionierung und Realisierung Moor-Lehrpfad Garichti, Mettmen GL

Neugestaltung und Realisierung des Hochmoor- Lehrpfades am Garichti-Stausee. 

19

Kartierung von Biotopen in Glarus Nord

Überprüfung regionaler und nationaler Biotope als Grundlage für die Nutzungsplanung Glarus Nord.

18

Kartierung von Biotopen in Glarus Süd

Überprüfung regionaler und nationaler Biotope im Sernftal und im Grosstal.

16

Kartierung von Biotopen in Glarus Mitte

Überprüfung regionaler Biotope für das kommunale Verzeichnis der Biotope.

16

Transplantation Collema fragrans

Umsiedlung dieser sehr seltenen Flechte von Weissenberge GL nach Ennetberge GL. Mit weiterführendem Monitoring.

FlOr 2022
Impressum | Kontakt

https://mobirise.com free builder